News

bild wie waere es mit einer 32 stunden woche

Wie wäre es mit einer 32-Stunden-Woche?

Durch Corona hat sich gezeigt, dass vor allem Mütter ihre Arbeitszeit reduzieren, um sich um die Kinder zu kümmern. Die Soziologin Jutta Allmendinger hat, um den Rückfall in die alten Rollenbilder zu vermeiden, T-Online gegenüber den Vorschlag der 32-Stunden-Woche gemacht. Laut Soziologin Jutta Allmendinger ist die Belastung in der Pandemie exponentiell gestiegen. Frauen seien viel…

Wie wäre es mit einer 32-Stunden-Woche? Weiterlesen »

bild urlaubsanspruch im praktikum

Urlaubsanspruch im Praktikum?

Wer für eine längeren Zeitraum ein Praktikum absolviert, möchte vielleicht aus unterschiedlichsten Gründen auch den ein oder anderen Tag Urlaub nehmen. Vielleicht steht ein Geburtstag oder auch ein Umzug an. Doch hat man einen Anspruch darauf? Mit dieser Frage hat sich kürzlich das Handelsblatt beschäftigt. Demnach gebe es beispielsweise für ein Pflichtpraktikum im Rahmen des…

Urlaubsanspruch im Praktikum? Weiterlesen »

bild mitarbeiterin klagt gegen koelner erzbistum

Mitarbeiterin klagt gegen Kölner Erzbistum

Eine Frau hatte, nachdem sie über 10 Jahre als Justiziarin für das Erzbistum Köln arbeitete, eine Kündigung ohne Angaben von Gründen erhalten. Dagegen zog sie nun vor Gericht, so der WDR. Die Klägerin möchte 50.000 Euro Schmerzensgeld und berichtete in diesem Zusammenhang von Mobbing seitens des Arbeitgebers. Nähere Informationen wollte das Arbeitsgericht Köln bisher aber…

Mitarbeiterin klagt gegen Kölner Erzbistum Weiterlesen »

bild mitarbeiter verklagt vw wegen rassismus

Mitarbeiter verklagt VW wegen Rassismus

Ein aus Ägypten stammender Mitarbeiter des VW-Werks in Zwickau war nach eigenen Angaben rassistischem Mobbing auf der Arbeit ausgesetzt. Auch der Betriebsrat und die Personalabteilung hätten ihm nicht geholfen. Der Konzern dementiert die Vorwürfe. Nun muss das Gericht entscheiden. Das Ziel des VW-Mitarbeiters ist weiter für das Unternehmen zu arbeiten. Allerdings möchte er nicht mehr…

Mitarbeiter verklagt VW wegen Rassismus Weiterlesen »

bild darf der arbeitgeber nach der impfung fragen

Darf der Arbeitgeber nach der Impfung fragen?

Darf der Arbeitnehmer abfragen, ob Beschäftigte geimpft sind oder nicht? Darüber ist in den letzten Tagen eine Diskussion entfacht. Arbeitgeber sind dafür und auch Gesundheitsminister Spahn ist dem gegenüber positiv gestimmt. Die Gewerkschaften sind aus Datenschutzgründen dagegen. Doch was ist rechtlich bisher möglich? Nach Angaben der Landesdatenschutzbeauftragten von Nordrhein-Westfalen, Bettina Gayk, zählen Gesundheitsdaten “zu den…

Darf der Arbeitgeber nach der Impfung fragen? Weiterlesen »

bild montagsblues 1

Montagsblues

Den Montagsblues kennen wohl viele Arbeitnehmer. Doch was es wirklich mit ihm auf sich hat und wie man die Woche positiv startet, darüber hat der Stern kürzlich berichtet. Wer am Montag nicht so schnell in den Tag starten kann, hat den Montagsblues. So nennt man es jedenfalls. Forscher der Universität Leipzig haben allerdings herausgefunden, dass…

Montagsblues Weiterlesen »

bild kleinbetrieb kuendigungsschutzklage muss gut begruendet sein 01

Kleinbetrieb: Kündigungsschutzklage muss gut begründet sein

Die Kleinbetriebsklausel des Kündigungsschutzgesetzes schützt Arbeitnehmer vor willkürlichen oder auf sachfremden Motiven beruhenden Kündigungen. Dass derartige Motive vorlägen, müsse der Arbeitnehmer im Falle einer Kündigungsschutzklage beweisen. Der Besitzer einer Versicherungsagentur kündigte seiner einzigen Mitarbeiterin. Er begründete die Kündigung mit der ernsten wirtschaftlichen Situation des Unternehmens. Die Mitarbeiterin wollte ihm keinen Glauben schenken und klagte wegen…

Kleinbetrieb: Kündigungsschutzklage muss gut begründet sein Weiterlesen »

bild neues urteil zum arbeitszeugnis

Neues Urteil zum Arbeitszeugnis

Ein Arbeitszeugnis mit einer an ein Schulzeugnis angelehnten tabellarischen Darstellungsform ist nicht zulässig. Nur durch einen Fließtext lassen sich individuellen Hervorhebungen und Differenzierungen in der Beurteilung angemessen herausstellen. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden (AZ: 9 AZR 262/20). In dem Fall hatte ein Elektriker geklagt, weil der Arbeitgeber ihm ein Zeugnis in Form von Stichworten und…

Neues Urteil zum Arbeitszeugnis Weiterlesen »

bild kuendigungen von outokumpu nirosta unwirksam

Kündigungen von Outokumpu Nirosta unwirksam

Infolge eines Kranunfalls kündigte der Stahlkonzern Outokumpu Nirosta zwei Beschäftigte fristlos. Die Vorwürfe lauteten: fehlerhaftes Verhalten, Verstoß gegen Betriebsanweisungen sowie Außerachtlassen einer Sicherheitsunterweisung. Zunächst widersprach der Betriebsrat den Kündigungen. Denn der Arbeitgeber habe Sicherheitsunterweisungen nicht so durchgeführt, wie behauptet und bei einem ähnlichen Unfall zuvor habe der Arbeitgeber nötige Vorsichtmaßnahmen nicht umgesetzt. Weitere Argumente waren,…

Kündigungen von Outokumpu Nirosta unwirksam Weiterlesen »

bild impfung macht frei lehrer nach youtube videos gekuendigt

„Impfung macht frei“: Lehrer nach YouTube-Videos gekündigt

In Berlin sorgte der Lehrer eines Oberstufenzentrums mit YouTube-Videos für Aufsehen. Er wurde nun nach Informationen der dpa unter anderem wegen Verharmlosung des Holocaust gekündigt. Das berichtete die „Welt“ kürzlich. In seinem Video hatte der Berliner Lehrer eine Fotomontage mit der Formulierung „Impfung macht frei“ veröffentlicht. Angelehnt ist dies an den zynischen Schriftzug „Arbeit macht…

„Impfung macht frei“: Lehrer nach YouTube-Videos gekündigt Weiterlesen »

Nach oben scrollen