News

Frau hält sich die Nase zu und beschimpft Ihren Chef damit, dass er stinken würde.

Keine Kündigung nach vehementer Beleidigung

Wer sich auf der Arbeit gehörig im Ton vergreift, kann dafür gekündigt werden. Es sei denn, es liegen besondere Umstände vor. So zum Beispiel im Fall einer Ökonomin aus Nordhausen, die ihren Vorgesetzten in einem Telefonat als „Stinkenden Chef“ sowie eine Mitarbeiterin als „Fette Kollegin“ betitelte. Doch die ihr zugemuteten menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen legt das Thüringer…

Person arbeitet am Schreibtisch mit einer Uhr im Hintergrund, die die Arebitszeit erfasst.

Pflicht zur Arbeitszeiterfassung und die Folgen

Mit einer Stechuhr die Arbeitszeit zu erfassen, kann Angestellte vor potenzieller Ausbeutung am Arbeitsplatz schützen. Werden so doch auch Überstunden und Sonntagsarbeit nachweisbar dokumentiert. Doch das Urteil des Bundesarbeitsgerichts (Aktenzeichen: 1 ABR 22/21) vom 13. September dieses Jahres, infolgedessen in Deutschland eine grundsätzliche Pflicht zur Arbeitszeiterfassung bestehen soll, wirft auch einige Fragen auf. Nachdem der…

Mann hat ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch.

Anzeichen für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch

Ein Bewerbungsgespräch ist Anspannung und Vorfreude zugleich. Neben einem hohen Stresslevel für den Bewerber kann das Jobinterview schließlich auch zu einer neuen Festanstellung führen. Das Lifestyle-Magazin WMN hat einmal genauer untersucht, wie man sich im Bewerbungsgespräch verhalten sollte, welche landläufigen Meinungen dazu in den Bereich der Mythen gehören und welche Aussagen des Interviewers besonders erfolgversprechend…

Mann sitzt vor einem Laptop im Homeoffice. Dieses soll im Oktober wieder für bestimmte Gruppen Pflicht werden

Erneute Homeoffice-Pflicht für Oktober geplant

Infolge der Covid-Pandemie galt in Deutschland bis März dieses Jahres eine Homeoffice-Pflicht. Sinn und Zweck dieser Regelung war es, die Arbeitnehmer mithilfe der Ausübung ihrer Tätigkeit in den eigenen vier Wänden vor Ansteckungen zu schützen. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, hat das Arbeitsministerium nun eine erneute Homeoffice-Pflicht im Visier. Nach der Präsentation der neuen Corona-Regeln…

Frau erhält ohne Angaben von Gründen eine Kündigung.

Kündigung ohne Angabe von Gründen – ist das erlaubt?

Wer gekündigt wird, will naturgemäß wissen, warum er die Firma verlassen muss. Darf man doch nicht grundlos vom Arbeitgeber gefeuert werden. Warum die Gründe im Rahmen einer Kündigung allerdings häufig gar nicht zur Sprache kommen, verrät das Nachrichtenportal inFranken.de. Bei mehr als zehn Mitarbeitern kommt das Kündigungsschutzgesetz zum Tragen. Spätestens dann muss der Arbeitgeber einen…

Richterin urteil am Landesgericht Köln zu einer Kündigung wegen schlechter Arbeitsleistung.

Wann eine Kündigung wegen schlechter Arbeitsleistung rechtens ist

Die Kündigung eines Arbeitnehmers aufgrund unzureichender Arbeitsleistungen ist wegen der zu erbringenden Nachweispflicht nicht so einfach. So muss ein Arbeitgeber Belege dafür vorbringen, dass sein Angestellter deutlich weniger effektiv arbeitet als der Durchschnitt der Belegschaft. Im Falle eines Kommissionierers entschied nun das Landesarbeitsgericht (LAG) Köln am 3. Mai dieses Jahres, dass eine Kündigung wegen schlechter…

Neue EU-Richtlinie tritt ab August für Arbeitsverträge in Kraft.

Neue EU-Richtlinie für Arbeitsverträge in Kraft getreten

Bislang mussten in Arbeitsverträgen gemäß Nachweisgesetz (NachwG) vor allem die wichtigsten Informationen zu Rechten und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer stehen. Dazu gehören zum Beispiel die Arbeitszeit und Kündigungsfristen sowie das Gehalt des Angestellten. Wie das Wirtschaftsmagazin t3n berichtet, müssen Arbeitsverträge nun seit dem 1. August 2022 gemäß der EU-Richtlinie 2019/1152 um einige Passagen erweitert…

Mann im Büro vor einem Ventilator. Er hofft, dass er hitzefrei bekommt von seinem Arbeitgeber.

Hitzefrei für Arbeitnehmer – gibt es das wirklich?

An Schulen wird es seit ewigen Zeiten praktiziert, doch wie verhält es sich mit dem Terminus „Hitzefrei“ für die arbeitende Bevölkerung? Gibt es Temperaturen, an denen man im Büro oder auf der Baustelle ganz offiziell freibekommt? FOCUS Online hat die wichtigsten Antworten zusammengefasst. Ein klassisches Hitzefrei gibt es für Arbeitnehmer nicht. Wohl aber gibt die…

Eine Zeiterfassung mit Minusstunden, die zu einer Kündigung führen kann.

Was Sie über Minusstunden wissen sollten

Überstunden versprechen in der Regel mehr Gehalt oder eine extra Portion Urlaub. Doch wie verhält es sich, wenn der Arbeitnehmer weniger als vertraglich festgelegt gearbeitet hat? Die Wirtschaftszeitung „Handelsblatt“ hat genauer hingeschaut und erklärt, womit der Angestellte bei angehäuften Minusstunden rechnen muss. Ganz wichtig für eine klare Definition von Minusstunden ist, dass das Unternehmen diese…

Kennen Sie diese Kündigungsmythen?

Stimmt oder stimmt nicht? Die größten Kündigungsmythen

(Fast) kein Job ist für die Ewigkeit. Doch ganz gleich, ob der Arbeitnehmer selbst kündigt oder von seinem Chef gefeuert wird – in Sachen Kündigung gibt es einige Mythen, von denen das Online-Portal Merkur.de die 11 geläufigsten einmal genauer unter die Lupe genommen hat. Dass eine Kündigung begründet werden muss, ist nicht grundsätzlich in Stein…

Scroll to Top